Aktuelles

Termine & Nachrichten

NEUESTE MELDUNGEN

Ausschreibungen

Neulandgewinner-Programm geht in neue Förderrunde (20.03.)

Das Programm "Neulandgewinner. Zukunft erfinden vor Ort" startet in die nächste Runde. Gesucht werden Menschen auf dem Land in Ostdeutschland, die Gesellschaft gestalten wollen, die lieber selber machen als machen lassen und in einer aktiven Bürgerschaft eine notwendige Voraussetzung für Lebensqualität vor Ort sehen. ⁠Bewerbungsfrist ist der 20. März 2022.

Weiterlesen …

Publikationen

Neue Formate in der aktuellen SOZIOkultur

Kreativ auf gesellschaftliche Herausforderungen zu reagieren, ist der Soziokultur immanent. So wurden besonders während der Pandemie viele neue Veranstaltungsformen und -formate entwickelt und erprobt. Die neue Ausgabe der Zeitschrift SOZIOkultur stellt diese konkret vor.

Weiterlesen …

Verband

By bye Böhlen!

Nach 30 Jahren hat die Thüringische Sommerakademie in Böhlen ihren Betrieb endgültig eingestellt und ist in dem kleinen Bergdorf zwischen Rennsteig und Schwarzatal zukünftig nicht mehr präsent. Die neuen Eigentümer der ehemaligen Fabrikgebäude wollen aber mit einem ähnlichen Konzept weitermachen.

Weiterlesen …

Ausschreibungen

Thüringer Kulturnadel 2022 ausgeschrieben (bis 28.02.)

Der Freistaat Thüringen zeichnet mit der "Kulturnadel" jedes Jahr Persönlichkeiten aus, die sich durch herausragende ehrenamtliche Arbeit im Kulturbereich im Freistaat hervorgehoben haben. Bis zum 28. Februar können Vorschläge eingesandt werden.

Weiterlesen …

Verband

Thüringen jetzt im Bundesverband Soziokultur vertreten

Die Mitglieder des Bundesverbands Soziokultur haben Bettina Rößger, Geschäftsführerin der LAG Soziokultur Thüringen, ihren Vorstand gewählt. Damit ist nach langer Zeit wieder eine Vertreterin eines Landesverbandes der neuen Bundesländer im Bundesvorstand aktiv.

Weiterlesen …

Meldungen

Neue Corona-Verordnung in Kraft getreten

Seit heute gilt in Thüringen eine neue Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung, in der die neuen bundesweiten Regelungen und die Thüringer Hotspot-Strategie aufgenommen wurden. Danach gelten strengere Kontaktbeschränkungen im Privaten und strengere Kapazitätsbegrenzungen bei Kulturveranstaltungen. Die Verordnung gilt bis 24. Januar 2022.

Weiterlesen …

Kulturpolitik

Thüringer Innenstadt-Bündnis setzt Arbeit fort

Das Thüringer Bündnis "Innenstädte mit Zukunft", an dem auch die LAG Soziokultur Thüringen beteiligt ist, kam diese Woche digital zum 3. Netzwerktreffen zusammen. Ziel ist es, Strategien für die zukünftige Ausrichtung der Innenstädte zu erarbeiten und Akteur:innen zusammenzubringen.

Weiterlesen …

Ausschreibungen

Programm "Chancengeber*innen" geht in dritte Förderrunde (bis 31.01.2022)

Kulturrat Thüringen und Thüringer Literaturrat vergeben über das Förderprogramm noch bis zu 88 Stipendien für künstlerische Kleinprojekte freiberuflicher Künstler*innen in Thüringen. Bewerbungsfrist ist der 31. Januar 2022.

Weiterlesen …

Meldungen

Kultur-Lockdown in Thüringer Corona-Hotspots

Seit dem 11. Dezember gilt in Thüringen zusätzlich zur aktuellen Landesverordnung ein Corona-Eindämmungserlass, der in Landkreisen mit einer 7-Tages-Inzidenz über 1.000 weitere Einschränkungen vorsieht. Ab einem Wert von 1.500 sind Kulturveranstaltungen untersagt. Gleichzeitig werden aktuell doppelt Gemimpfte und Geboosterte von der Testpflicht bei der 2G-Plus-Regelung ausgenommen.

Weiterlesen …

Meldungen

Umsatzsteuerbefreiung für Leistungen zur Pandemie-Bekämpfung verlängert

Das Bundesfinanzministerium hat die Billigkeitsregelung zur umsatzsteuerlichen Behandlung von Leistungen im Zusammenhang mit der Eindämmung und Bekämpfung der Covid-19-Pandemie verlängert. Die Regelung galt zunächst bis Ende 2021 und wurde jetzt bis Ende 2022 verlängert.

Weiterlesen …

Kulturpolitik

Claudia Roth neue Kulturstaatsministerin

Claudia Roth wurde gestern zu neuen Staatsministerin für Kultur und Medien ernannt. Sie ist damit die Nachfolgerin von Monika Grütters, die das Amt seit 2013 begleitete.

Weiterlesen …

Kulturpolitik

Kulturpolitische Ziele des Koalitionsvertrags

Am 7. Dezember wurde der Koalitionsvertrag 2021 - 2025 der zukünftigen Bundesregierung von den drei Koalitionsparteien unterzeichnet. Wir haben die Ziele und Maßnahmen für die Kulturpolitik zusammengefasst.

Weiterlesen …

Publikationen

Identität und Kulturarbeit

Die neue Ausgabe des Magazins von Kultur Management Network beschäftigt sich im Schwerpunkt mit Identität und Diversität im Kulturbereich.

Weiterlesen …

Meldungen

Anpassungen beim Sonderfonds für Kulturveranstaltungen

Der Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen trägt der aktuellen Pandemiesituation Rechnung: Freiwillige Absagen von registrierten Veranstaltungen werden nun als "pandemiebedingt" akzeptiert. Damit greift die Ausfallabsicherung.

Weiterlesen …

Meldungen

Neue Förderdatenbank für EU-Förderungen

Mit dem Online-Tool "CulturEU" steht der Kultur- und Kreativbranche ab sofort eine Plattform mit gebündelten Informationen über die EU-Förderlandschaft zur Verfügung. Ergänzend dazu wurde auch die Förderdatenbank "Europa fördert Kultur" aktualisiert, die sich vor allem an den deutschsprachigen Raum richtet.

Weiterlesen …

Publikationen

Was bleibt nach 16 Jahren CDU-Kulturpolitik?

Die neue Doppelausgabe der Zeitung Politik & Kultur zieht unter anderem eine kulturpolitische Bilanz der Ära Merkel und blickt auf die Herausforderungen der neuen Koalition.

Weiterlesen …

Meldungen

Teil-Lockdown für Kultur in Thüringen

Das Kabinett hat sich auf verschärfte Infektionsschutzmaßnahmen für Thüringen verständigt. So gelten ab 25. November 2021 für Kulturveranstaltungen die 2G-Regel und eine Kapazitätsbegrenzung. Clubs, Bars und Diskotheken müssen schließen. Mit der Bestätigung durch den Thüringer Landtag treten die Maßnahmen am 25. November 2021 in Kraft und gelten bis zum 21. Dezember 2021.

Weiterlesen …

Meldungen

Ausweitung der 2G-Regelung in Thüringen ab 19. November

Das Thüringer Kabinett hat für bestimmte Bereiche zusätzliche Infektionsschutz-Maßnahmen flächendeckend für ganz Thüringen festgelegt. Danach soll die 2G-Relegung in der Warnstufe 3 spätestens ab 19. November unter anderem für kulturelle Veranstaltungen, Clubs, Diskotheken, Bars oder Freizeiteinrichtungen gelten.

Weiterlesen …

Kulturpolitik

Deutscher Kulturrat: Kulturpolitische Corona-Maßnahmen müssen verlängert werden

Angesichts der sich weiter zuspitzenden Infektionslage und erneuter Einschränkungen bei Kulturveranstaltungen fordert der Deutsche Kulturrat die Bundesregierung auf, die kulturpolitischen Unterstützungsmaßnahmen der letzten Monate zu verlängern.

Weiterlesen …

Meldungen

Neue Corona-Schutzverordnung in Kraft getreten

Die am 30. Oktober in Kraft getretene neue Thüringer Corona-Schutzverordnung regelt unter anderem den Einsatz der 3G- und 2G-Plus-Optionsmodelle bei höheren Warnstufen.

Weiterlesen …