Aktuelles

Termine & Nachrichten

NEUESTE MELDUNGEN

Ausschreibungen

Neuer Preis für innovativen und wirkungsvollen Klimaschutz im Kulturbereich (bis 07.04.2024)

Mit dem erstmals ausgeschriebenen "WIRKMÄCHTIG Culture4Climate Preis" 2024 will die Kulturpolitische Gesellschaft Pionier*innen des Klimaschutzes im Kulturbereich in Deutschland auszeichnen. Der Preis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Einzelpersonen, Organisationen und Netzwerke können sich bis zum 7. April 2024 bewerben.

Weiterlesen …

Ausschreibungen

"HEIMAT:Thüringen!" - Thüringer Demografiepreis 2024 ausgelobt (07.04.2024)

Mit dem Thüringer Demografiepreis werden 2024 erneut herausragende Maßnahmen, Projekte, Initiativen und Konzepte ausgezeichnet, die dazu beitragen, die Folgen des demografischen Wandels im Freistaat Thüringen positiv zu gestalten. Bis zum 7. April können sich Einzelpersonen, Vereine oder gemeinnützige Einrichtungen bewerben. Die besten drei Bewerbungen werden mit einem Preisgeld von bis zu 12.000 Euro ausgezeichnet.

Weiterlesen …

Ausschreibungen

transform_D: Förderung neuer Projekte des bürgerschaftlichen Engagements (bis 21.03.2024)

Das Programm "transform_D" der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt fördert neue, innovative Projekte des bürgerschaftlichen Engagements und des Ehrenamts mit bis zu 100.000 Euro.

Weiterlesen …

Ausschreibungen

Starthilfeförderung für junge Initiativen (bis 26.02.2024)

Die Stiftung Mitarbeit vergibt auch in diesem Jahr wieder Starthilfezuschüsse von bis zu 500 Euro an neue Initiativen, junge Vereine und kleine lokale Organisationen aus Deutschland in ihrer Anfangsphase, die in den Bereichen Soziales, Politik, Bildung jenseits von Schule sowie Kultur und Umwelt innovativ tätig sind. 2024 gibt es drei Antragsfristen, die nächste endet am 26. Februar.

Weiterlesen …

Kulturpolitik

Mindestvergütung für Kreative bei Bundesförderungen kommt

Kultureinrichtungen, die überwiegend durch den Bund gefördert werden, sollen nach Plänen der Kulturstaatsministerin ab 1. Juli verpflichtet werden, auf Honorarbasis arbeitenden Künstler*innen und Kreativen eine garantierte Mindestvergütung zu zahlen.

Weiterlesen …

Ausschreibungen

Neulandgewinner-Programm geht in neue Ausschreibungsrunde (02.04.2024)

Bereits zum siebten Mal können sich Menschen, die in ländlichen Räumen gemeinwesenorientierte Vorhaben umsetzen wollen, für das Neulandgewinner-Programm bewerben. Es ist eine Förderung von bis zu 50.000 Euro über zwei Jahre hinweg möglich.

Weiterlesen …

Praxishilfen

Gefährdet politische Betätigung die Gemeinnützigkeit?

Dürfen Vereine gegen die AfD demonstrieren oder sich anderweitig politisch äußern – oder bringen sie damit ihre Gemeinnützigkeit in Gefahr? Die Allianz “Rechtssicherheit für politische Willensbildung” hat zu diesen und weiteren Fragen eine Hilfestellung veröffentlicht.

Weiterlesen …

Publikationen

Zukunft statt Leerstand

Der Leitfaden des Netzwerks Zukunftsorte bietet kleineren Kommunen einen praxisnahen Einblick in die Möglichkeiten, ungenutzte Bestandsgebäude in suburbanen und ländlichen Räumen nicht nach Höchstpreis zu veräußern, sondern mit Fokus auf das beste gemeinwohlorientierte Konzept für den Ort.

Weiterlesen …

Weiterbildungen

KULTUR LAND BILDEN: Unsere Seminare und Workshops im Frühjahr 2024

Auf dem Programm unseres Kooperationsprojekts KULTUR LAND BILDEN stehen im Sommersemester wieder kompakte und praxisorientierte Seminare und Workshops für ehrenamtlich und hauptamtlich tätige Vereine und Kulturschaffende. Mit "MITTWOCHS UM 5" starten wir in Altenburg ein neues Austauschformat für Vereine in Ostthüringen.

Weiterlesen …

Publikationen

Neue Ausgabe der Politik & Kultur zu "Deutsche Sprache & Sprachkultur" erschienen

Wie hat sich die deutsche Sprache im Laufe der Geschichte entwickelt? Wie wird Sprache überhaupt erworben? Welche Bedeutung kommt regionalen Dialekten zu? Wie ist es um Minderheitensprachen bestellt? Wie geht Leichte Sprache? Welche Rolle spielt Jugendsprache? Das sind Fragen, die im Schwerpunkt der Februar-Ausgabe der Zeitung Kultur & Politik erörtert werden.

Weiterlesen …

Meldungen

KulturPass wird 2024 fortgesetzt

Der deutschlandweite KulturPass wird auch im Jahr 2024 fortgesetzt. Ab dem 1. März können junge Menschen, die 2006 geboren wurden, das KulturPass-Budget von 100 Euro freischalten und ab dem 18. Geburtstag für verschiedene Kulturangebote, u.a. auch von vielen soziokulturellen Einrichtungen, nutzen. Auch junge Menschen des Jahrgangs 2005 können ihr Budget aus dem letzten Jahr weiter nutzen.

Weiterlesen …

Verband

Bundesverband Soziokultur entwickelt ökologische Mindeststandards für die Soziokultur

Der Bundesverband Soziokultur startet das Projekt "Ökologische Mindeststandards für die Soziokultur". Bis Oktober 2025 sollen in Kooperation mit soziokulturellen Einrichtungen die Standards entwickelt, erprobt und verbreitet werden.

Weiterlesen …

Ausschreibungen

Allzeitorte – Neues Förderprogramm zur Demokratiestärkung (bis 10.03.2024)

Mit dem neuen Programm "Allzeitorte. Gemeinsam mehr bewegen" unterstützt der Bundesverband Soziokultur Projekte und Aktionen in vorhandenen Alltags- oder Freizeitorten, die zur Demokratiebildung beitragen. Gefördert werden zehn Standorte mit jeweils 50.000 Euro. Bewerbungen sind bis 10. März möglich.

Weiterlesen …

Verband

LAG unterstützt Initiative "Weltoffenes Thüringen"

Wir unterstützen als LAG Soziokultur Thüringen die Initiative "Weltoffenes Thüringen". Die Initiative möchte angesichts der anstehenden Wahlen ein starkes und sichtbares Zeichen für ein weltoffenes, vielfältiges und demokratisches Thüringen setzen.

Weiterlesen …

Publikationen

Kulturpolitische Mitteilungen 183: Kultur und Klimaschutz

In der aktuellen Ausgabe der Kulturpolitischen Mitteilungen dreht sich alles um das Thema "Kultur und Klimaschutz". Im Heft werden geeignete Strategien, Deklarationen, Tools und neue Ansätze für den Umgang mit vorhandenen Ressourcen präsentiert sowie vorherrschende Mentalitäten und eingeübte Organisationsabläufe hinterfragt.

Weiterlesen …

Verband

Boxkämpfe & Boxenstopps: Unser (sozio-)kulturpolitisches Fazit 2023 

Ein anstrengendes, von Unsicherheiten, aber auch von Erfolgen geprägtes Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Wir werfen einen (sozio-)kulturpolitischen Blick zurück – und nach vorn.

Weiterlesen …

Meldungen

Zuwendungsempfängerregister startet zum Jahreswechsel

Ab Januar 2024 wird das neue Zuwendungsempfängerregister beim Bundeszentralamt für Steuern online erreichbar sein. Das Register ist frei zugänglich und eine einfache und unkomplizierte Möglichkeit, sich über den Gemeinnützigkeitsstatus von Vereinen und Organisationen zu informieren.

Weiterlesen …

Publikationen

Neue SOZIOkultur zum Thema "Digitalität" erschienen

In den letzten Jahren konnten durch Investitionsprogramme des Bundes, der Länder und Kommunen viele soziokulturelle Zentren ihre digitale Ausstattung modernisieren, damit auch hybride Formate in der Kulturvermittlung erproben und sich komplexes Know-how aneignen. Wie verändert die neue Digitalität die soziokulturelle Arbeit? Die aktuelle SOZIOkultur zeigt Schritte der Transformation auf.

Weiterlesen …

Verband

Erfolgreiches Jahr für FEUERWEHRTOPF

Im Jahr 2023 konnte die LAG Soziokultur Thüringen mit ihrem Förderfonds FEUERWEHRTOPF 18 Thüringer Vereine und Initiativen in ihrer soziokulturellen Arbeit unterstützen. Insgesamt wurden 55.000 Euro ausgereicht. Damit ist der Förderfonds auch in diesem Jahr vollständig ausgeschöpft.

Weiterlesen …

Verband

LAG weiterhin im Soziokultur-Bundesvorstand vertreten

Am 5. Dezember haben die Mitglieder des Bundesverbands Soziokultur die LAG-Geschäftsführerin Bettina Rößger erneut in ihren Vorstand gewählt. Damit ist die Thüringer Soziokultur für weitere zwei Jahre direkt in die kulturpolitischen Diskussionen auf Bundesebene eingebunden und kann ihre Interessen einbringen.

Weiterlesen …

NACHRICHTENARCHIV