Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Termine

Aktuelle Fachveranstaltungen

1. Kultur-Frühschoppen "Impulse für die Nachwuchsgewinnung Thüringer Kulturvereine"

Laut der aktuellen Studie "Vereinssterben in ländlichen Regionen" der ZiviZ (Zivilgesellschaft in Zahlen) haben sich im vergangenen Jahrzehnt über 15.000 Vereine in den ländlichen Räumen der Bundesrepublik aufgelöst. Danach kämpft jeder vierte bestehende Verein besonders häufig damit, neue Engagierte zu gewinnen und auch sein Fortbestehen zu sichern.

Wie steht es um das Engagement und die Nachwuchsgewinnung auch im Hinblick auf den Generationenwechsel in den Thüringer Kulturvereinen?

Darüber möchten wir beim ersten Kultur-Frühschoppen unseres Weiterbildungsverbundes KULTUR LAND BILDEN in der Kulturscheune in Mühlberg diskutieren. Neben Dr. Bettina Hollstein, Expertin für Ehrenamt von der Universität Erfurt haben wir verschiedene Akteure aus den ländlichen Regionen Thüringens eingeladen, ihre Erfahrungen zum Thema Nachwuchsarbeit mit uns zu teilen:

  • Wie haben diese Vereine neue Engagierte und Mitglieder gewonnen und wie konnten sie diese halten?
  • Welche neuen Ansätze und Formate wurden entwickelt und welche Strategien haben zum Erfolg geführt?
  • Welche Hürden mussten überwunden werden?
  • Wie lässt sich der anstehende Generationenwechsel erfolgreich im Verein gestalten und was bedeutet das für die Vereinsarbeit?

Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten!

Termin: 23. Februar 2019 (Samstag)
Uhrzeit: 09:30 – 15:00 Uhr
Ort: Kulturscheune Mühlberg, Thomas-Müntzer-Straße 4, 99869 Drei Gleichen (OT Mühlberg)
Kosten: Keine

» Ausführliches Programm und Anmeldung

KULTUR LAND BILDEN ist ein gemeinsames Kooperationsprojekt der LAG Soziokultur Thüringen, dem Thüringer Theaterverband und der LAG Spiel und Theater in Thüringen. Es wird gefördert über das Bundesförderprogramm LandKULTUR des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft, die Thüringer Staatskanzlei sowie die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.

Zurück