Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelles

Termine & Nachrichten

Termine

, Ort: digital

NEUESTE MELDUNGEN

Publikationen

Neue Kultur & Politik-Ausgabe zu Stadtkultur erschienen

Die gerade erschienene Februar-Ausgabe der Zeitung Kultur & Politik beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Stadtentwicklung als zentraler Zukunftsaufgabe von Kulturpolitik.

Weiterlesen …

Ausschreibungen

Ausbildung zum/zur VEREINS-PARTHNER*IN (bis 15.02.)

Ende Februar 2021 beginnt eine kostenlose Ausbildung für Multiplikator*innen und Netzwerker*innen aller Kunst- und Kultursparten aus Thüringen, die den Umgang mit politischer Vereinnahmung verbessern, mehr Partizipation ermöglichen und das Gemeinwesen im ländlichen Raum stärken wollen.

Weiterlesen …

Ausschreibungen

Sonder-Arbeitsstipendien für Thüringer Künstler*innen

Die Thüringer Staatskanzlei vergibt 250 Sonder-Arbeitsstipendien á 4.000 Euro für Thüringer Künstler*innen aller Sparten. Ab 25. Januar können Anträge bei der Kulturstiftung des Freistaats gestellt werden.

Weiterlesen …

Publikationen

Zeitschrift SOZIOkultur zum Thema Häuser erschienen

Häuser, in denen man sich treffen, lachen, tanzen, Kunst erleben und kreativ sein kann, sind gerade jetzt im Lockdown Sehnsuchtsorte. Ihnen, der bewährten Basis und Hülle soziokultureller Arbeit, widmet sich die aktuelle Ausgabe der SOZIOkultur.

Weiterlesen …

Verband

AK40 und ENkL sind neue Mitglieder in der LAG Soziokultur

Wir begrüßen mit AK40 - Alternative Kultur und politische Bildung e.V. aus Suhl und das Erfurter Netzwerk für kulturelles Leben e.V. aus Erfurt zwei neue Mitglieder in der LAG Soziokultur Thüringen.

Weiterlesen …

Ausschreibungen

Vorschläge für die Kulturnadel des Freistaats Thüringen möglich (bis 31.01.)

Auch in diesem Jahr werden bis zu zehn, mit jeweils 750 Euro dotierte Kulturnadeln an Einzelpersönlichkeiten vergeben, die sich durch herausragende ehrenamtliche Arbeit im Kulturbereich in Thüringen ausgezeichnet haben.

Weiterlesen …

Praxishilfen

Virtuelle Mitgliederversammlung und coronabedingte Verschiebung der Versammlung wird erleichtert

Die Durchführung einer virtuellen Mitgliederversammlung und die Verschiebung der Versammlung werden mit Änderung der Sonderregelungen zur Corona-Pandemie ab 1. März 2021 erleichtert.

Weiterlesen …

Praxishilfen

2021: Änderungen im Gemeinnützigkeits- und Spendenrecht

Mit dem neuen Jahr treten umfängliche Änderungen im Gemeinnützigkeits- und Spendenrecht in Kraft. Unter anderem wird die Ehrenamtspauschale erhöht und der Spendennachweis für Kleinspenden vereinfacht.

Weiterlesen …

Kulturpolitik

Kultur-Lockdown: Deutscher Kulturrat fordert mehr Unterstützung

Der Deutsche Kulturrat fordert angesichts des verlängerten Corona-Lockdowns, die bestehenden Hilfen für die Kultur- und Kreativwirtschaft weiterzuführen, dringend nachzujustieren und zu erweitern. Außerdem fordert er umgehend eine Reform der Arbeitslosenversicherung für Selbständige.

Weiterlesen …

Ausschreibungen

Fonds Soziokultur fördert diverse und inklusive Kulturprojekte (bis 31.01.21)

Der Fonds Soziokultur schreibt mit Ta3: Diversität + Inklusion + Vielfalt eine weitere thematische Projektförderung im Rahmen des Sonderprogramms NEUSTART KULTUR aus.

Weiterlesen …

Meldungen

Künstlersozialabgabe 2021 unverändert bei 4,2 Prozent

Der Abgabesatz zur Künstlersozialversicherung für künstlerische und publizistische Leistungen wird auch im Jahr 2021 bei 4,2 Prozent liegen.

Weiterlesen …

Kulturpolitik

Zwischenbilanz zum Pilotprogramm NEUSTART

Der Bundesverband Soziokultur hat im Rahmen des NEUSTART-Sofortprogramms seit Mai über 1.200 Corona-bedingte Investitionen gefördert.

Weiterlesen …

Publikationen

Zeitschrift SOZIOkultur zum Thema Humor erschienen

Der Kunst- und Kulturszene bleibt zurzeit das Lachen im Halse stecken. Dennoch: Die aktuelle SOZIOkultur-Ausgabe hat Humor zum Thema – und zwar gerade jetzt.

Weiterlesen …

Verband

LAG-Geschäftsstelle umgezogen

Die Geschäftsstelle der LAG Soziokultur Thüringen  ist umgezogen. Unser neues Domizil befindet sich in der Reichartstraße 30 in Erfurt.

Weiterlesen …

Ausschreibungen

Personalförderung zur Stabilisierung von jugend- und soziokulturellen Netzwerken (bis 4.12.)

Ab sofort können sich auch soziokulturelle Vereine aus Thüringen bei der GFAW um eine einjährige Personalförderung zur Stabilisierung und Absicherung von jugend- und soziokulturellen Netzwerken sowie niedrigschwelligen Quartiersangeboten bewerben.

Weiterlesen …

Kulturpolitik

Bundesverband Soziokultur gegen eine Erhöhung der Künstlersozialabgabe 2021

Der Bundesverband Soziokultur spricht sich in einer Stellungnahme gegen die geplante Erhöhung der Künstlersozialabgabe 2021 von 4,2 auf 4,4 % aus und schlägt dafür eine Erhöhung des Bundeszuschusses für die KSK vor.

Weiterlesen …

Ausschreibungen

Überbrückungshilfe III mit Neustarthilfe für Soloselbständige ab Januar 2021

Die bisherige Überbrückungshilfe wird über das Jahresende hinaus bis Juni 2021 verlängert und ausgeweitet. Neu ist die sogenannte "Neustarthilfe für Soloselbständige", die der besonderen Situation von Künstler*innen und Kulturschaffenden Rechnung tragen soll.

Weiterlesen …

Ausschreibungen

"Novemberhilfe" für Unternehmen, Soloselbständige und Vereine

Der Bund hat Details zur außerordentlichen Wirtschaftshilfe für Unternehmen, Selbständige und Vereine, die vom Teil-Lockdown aufgrund der Corona-Pandemie betroffen sind, veröffentlicht.

Weiterlesen …

Kulturpolitik

Knoblich: Kultur ist kein Instrument der Haushaltskonsolidierung

Positionspapier von Tobias J. Knoblich zur Rolle von Kulturpolitik in der Corona-Krise. Darin fordert er eine stärkere Stimme für die Kultur ein, warnt vor Kürzungen in den kommunalen Kulturetats und plädiert für eine Reform des Zuwendungsrechts.

Weiterlesen …

Kulturpolitik

Gemeinnützigkeit auch bei politischer Betätigung

Der Bundesverband Soziokultur fordert in einer Erklärung den Deutschen Bundestag dazu auf, die Reform des Gemeinnützigkeitsrechts vorzunehmen und dabei insbesondere sicherzustellen, dass sich die politische Betätigung gemeinnütziger Organisationen nicht negativ auf ihren Status der Gemeinnützigkeit auswirken darf.

Weiterlesen …