Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelles

Nachrichten & Informationen

Ausschreibungen

Sonderausschreibung des Thüringer Landesprogramms für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit (bis 01.05.)

Das Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit unterstützt 2021 mit einer Sonderausschreibung thüringenweit Projekte, die zur Teilhabe und Stärkung von Menschen mit Migrationshintergrund beitragen sowie sich mit den Ursachen und Formen von Rassismus und Diskriminierung auseinandersetzen. Insbesondere Migrantinnen- und Migrantenselbstorganisationen sind zur Antragstellung aufgefordert.

Das Landesprogramm fördert dabei insbesondere solche überregionalen Maßnahmen und Einzelprojekte, die

  1. auf eine Sensibilisierung für die Themen Rassismus und Diskriminierung in der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung abzielen, oder
  2. auf eine Stärkung der Partizipation von denjenigen abzielen, die von Rassismus selbst betroffen sind, oder
  3. eine rassismus- und diskriminierungskritische Umsetzung von einschlägigen Bildungsangeboten vorsehen oder
  4. die Partizipation von Menschen mit Einwanderungsgeschichte am öffentlichen Leben in Thüringen verbessern.

Projektanträge für das zweite Halbjahr 2021 können gemeinnützige Vereine oder Organisationen bis zum 1. Mai 2021 an folgende Adresse schicken:

Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Abteilung 4 / Referat 42
Werner-Seelenbinder-Str. 7
99096 Erfurt

Die Förderrichtlinie und das Antragsformular sind auf der Webseite des Thüringer Landesprogramms für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit abrufbar. Für ausschließlich lokale Projekte können die Fördermöglichkeiten der Partnerschaften für Demokratie in der jeweiligen Region genutzt werden.

Ansprechpartner für Fragen und Beratung zur Sonderausschreibung ist Mario Förster (mario.foerster@tmbjs.thueringen.de, Tel. 0361 573411882.

» Thüringer Landesprogramms für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit 

 

Zurück