Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelles

Nachrichten & Informationen

Verband

Siebenhitze e.V. aus Greiz wird Mitglied in der LAG Soziokultur

Wir begrüßen den Verein, der die alternative Kultur- und Bildungsstätte Siebenhitze in Greiz betreibt, in der LAG Soziokultur. Damit hat die LAG nun 83 Mitglieder.

Der gemeinnützige Verein Siebenhitze e.V. hat sich 2017 gegründet. Er hat sich zum Ziel gesetzt, einen Ort der Begegnung, der Toleranz, des Miteinanders, der Emanzipation zu schaffen. Basisdemokratische Selbstorganisation und Freiräume für Sub- und Jugendkultur sind den Akteuren ebenso wichtig, wie marginalisierten oder diskriminierten Gruppen Rückzugsräume zu bieten und sich mit gesellschaftlichen Prozessen auseinanderzusetzen.

Ein wichtiger Impuls der Vereinsgründung war die Übernahme des Hauses Siebenhitze 51 in Greiz, das schon seit Herbst 2015 von den Akteuren als Bildungs- und Begegnungsstätte betrieben wurde. Wichtigste Aufgabe ist derzeit der Aus- und Umbau des Hauses. Die Siebenhitze ist – wenn es die Pandemie wieder erlaubt – regelmäßig für Besucher*innen geöffnet. Es gibt einen Umsonstladen und eine Küche für Alle, es finden Ausstellungen, Podiumsdiskussionen, Filme, Konzerte und Workshops statt.

Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit!

» zur Webseite des Vereins

» Mitgliederübersicht der LAG Soziokultur Thüringen

Zurück