Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelles

Nachrichten & Informationen

Ausschreibungen

Pilotprojekte für eine solidarische Gesellschaft gesucht (13.05.)

Die Stiftung "Erinnerung.Verantwortung.Zukunft" fördert Pilotprojekte gegen Diskriminierung und Hass - für eine solidarische Gesellschaft. Gefördert werden Projekte im Umfang von 20.000 bis 50.000 €, die innerhalb einer Laufzeit von max. zwölf Monaten Dialoge und den Aufbau von Bündnissen für eine solidarische Gesellschaft voranbringen. Dabei sollen die Vorhaben kreative Ideen entwickeln und umsetzen; sofern es inhaltlich sinnvoll ist, die Geschichte des Nationalsozialismus, Kontinuitäten von Antisemitismus und Antiziganismus oder die Auseinandersetzung mit Geschichtsrevisionismus und die Verleugnung des Holocaust ins Projekt einbeziehen; lebendige Debatten entfachen und Aktionsoptionen schaffen.

Bewerbungsfrist ist der 13. Mai 2019

» Weiterführende Informationen

Zurück