Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelles

Nachrichten & Informationen

Ausschreibungen

Neulandgewinner - neue Förderrunde (16.02.2020)

Mit dem Programm "Neulandgewinner. Zukunft erfinden vor Ort" fördert die Robert Bosch Stiftung engagierte Menschen, die durch ihr Denken und ihr Tun den gesellschaftlichen Zusammenhalt in ländlichen Räumen Ostdeutschlands stärken.

Bewerben können sich bis zum 16.02.2020 alle (z.B. Vereine, Initiativen oder Privatpersonen), die überzeugt sind, dass ihr Engagement, ihre Idee und ihr Vorhaben die Situation vor Ort positiv verändern werden und dass ihr Beitrag auch praktisch und nachhaltig umgesetzt werden kann.

Die Robert Bosch Stiftung stellt gemeinsam mit den Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern rund 1 Mio. Euro für die Förderung von bis zu 20 Neulandgewinner-Projekten zur Verfügung. Alle Programmteilnehmende erhalten zusätzlich ein individuelles Mentoring zur Entwicklung und Umsetzung ihres Vorhabens sowie eine Qualifizierung. Die Projektförderung ist auf zwei Jahre (Januar 2021 bis Dezember 2022) angelegt.

Das Programm wird ausgeschrieben für die Bundesländer Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

» zur Ausschreibung

Zurück