Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelles

Nachrichten & Informationen

Publikationen

Neue Kultur & Politik-Ausgabe zu Stadtkultur erschienen

Die gerade erschienene Februar-Ausgabe von Kultur & Politik beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Stadtentwicklung als zentraler Zukunftsaufgabe von Kulturpolitik.

Der Leitartikel "Die europäische Stadt: Zwischen Geschichte und Utopie" stammt von Walter Siebel, emeritierter Professor für Soziologie an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Anknüpfend an den Leitartikel richtet der Schwerpunkt der druckfrischen Ausgabe den Fokus auf: "Stadtkultur: Polis bis Megacity – Wo kommen wir her, wo wollen wir hin?"

Weitere Themen sind:

  • Corona vs. Kultur
    NEUSTART KULTUR, Digital-Programme, Überbrückungshilfe III, Künstlersozialkasse: Wie geht es jetzt weiter?
  • Europäische Kultur
    Stimme aus dem Europaparlament: Wie fördert die Europäische Union jetzt Kultur- und Kreativwirtschaft?
  • Design in Ost und West
    Deutscher Werkbund, Typografie, Thonet-Stuhlikone, DDR-Möbeldesign: Modernes Design in Ost- und Westdeutschland
  • Rundfunkbeitrag
    Nach der Magdeburger Entscheidung, vor dem Bundesverfassungsgerichtsurteil: Wie reformbedürftig ist der öffentlich-rechtliche Rundfunk?

Außerdem: Kultur-Ministerkonferenz, Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt, Kulturfördergesetz für Berlin, Leitbild der Klassik Stiftung Weimar, Europäisches Lyrikmagazin TRIMARAN, Innen & Außen in der Kulturpolitik – Zusammenarbeit fördern, Gaming-Szene in Afrika, Thomas Wohlfahrt im Porträt u.v.m.

Politik & Kultur ist die Zeitung des Deutschen Kulturrates und erscheint zehnmal jährlich.

» Die aktuelle Ausgabe von Politik & Kultur lesen

Zurück