Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelles

Nachrichten & Informationen

Ausschreibungen

Förderung künstlerischer Ferienwerkstätten im Herbst (bis 12.08.2018)

Die Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. fördert mit ihrem Konzept „Jugend ins Zentrum!“ in den Jahren 2018-2022 Angebote der kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche mit erschwerten Zugängen zu Bildung, Kunst und Kultur. "Jugend ins Zentrum!" ist Teil des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Gefördert werden Projekte aller künstlerischen Sparten, bei denen die beteiligen Kinder und/oder Jugendlichen sich aktiv in der jeweiligen künstlerischen Disziplin erproben können und in denen sie eine Kunstproduktion entwickeln und präsentieren.

Aktuell werden Projektvorhaben für die Herbstferien 2018 gesucht. Über "Jugend ins Zentrum!" können noch kurzfristig künstlerische Ferienwerkstätten in Höhe von bis zu 5.700 Euro. gefördert werden.

Ausschreibungszeitraum: 23. Juli – 12. August 2018 (digitale Einreichungsfrist)

Das Format „Ferienwerkstatt“ folgt als konzentriertes Angebot den bestehenden künstlerischen Schwerpunkten und Altersgruppen eines mehrmonatigen „Jugend ins Zentrum!“-Projekts. Die Dauer ist auf ca. zehn Wochen angelegt, sodass neben dem Workshop-Angebot auch die Teilnehmerakquise und ggf. eine kurze Dokumentation möglich sind. Innerhalb der Maßnahme entsteht eine kleine künstlerische Produktion, die am Ende der Maßnahme öffentlich präsentiert wird.

Alles Weitere ist der » Ausschreibung zu entnehmen. Die Antragstellung erfolgt über die Programmdatenbank „kumasta“, die unter www.buendnisse-fuer-bildung.de abrufbar ist.

Zurück