Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelles

Nachrichten & Informationen

Verband

ENkL erhält Sonder-APPLAUS 2021

Das Erfurter Netzwerk für kulturelles Leben (ENkL) erhält beim diesjährigen Spielstättenpreis APPLAUS den Sonderpreis für kreative Formate im Umgang mit der Corona-Pandemie. Mit dem Café Wagner aus Jena, dem C.Keller & Galerie Markt 21 aus Weimar und dem Jazzclub Nordhausen wurden weitere LAG-Mitglieder ausgezeichnet.

Zum achten Mal hat Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters mit dem Musikpreis APPLAUS landesweit Liveclubs und Veranstaltungsteams aus allen Genres der Popularmusik für ihr herausragendes Engagement geehrt. Die "Auszeichnung für die Programmplanung unabhängiger Spielstätten", die aufgrund der Pandemie ein Jahr pausierte, wurde am 29. Juni in einer Streaming-Gala verliehen. Insgesamt 118 Ausgezeichnete erhalten für ihr kreatives Engagement in den Jahren 2019 und 2020 ein Preisgeld von insgesamt 2,7 Millionen Euro. Damit ist der APPLAUS einer der höchstdotierten Bundeskulturpreise.

Die Thüringer Clubs und Musikspielstätten gehen auch in diesem Jahr nicht leer aus. Insbesondere das Erfurter Netzwerk für kulturelles Leben (ENkL) und sein Format DON'T PANIC TV sowie der Club FRANZ MEHLHOSE, ebenfalls aus Erfurt, konnten die Jury überzeugen. Die Thüringer Preisträger sind im Einzelnen:

Kategorie "Spielstätte":

  • Café Wagner, Jena
  • KuBa / Cosmic Dawn e.V., Jena
  • Museumskeller, Erfurt

Kategorie "Programmreihe":

  • FRANZ MEHLHOSE, Erfurt – Programmreihe des Jahres
  • C.Keller & Galerie Markt 21, Weimar
  • Jazzclub Nordhausen, Nordhausen
  • Jazz in Altenburg, Altenburg

Sonder-APPLAUS für kreative Formate im Umgang mit der Corona-Pandemie:

  • DON'T PANIC TV/ENkL, Erfurt

Die Initiative Musik realisiert den Programmpreis seit 2021 für die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien. Die Umsetzung erfolgt in Absprache mit der Bundeskonferenz Jazz und der LiveMusikKommission – Verband der Musikspielstätten in Deutschland e.V.

» www.applaus-award.de

Zurück