Besuchen Sie auch unsere Facebook Seite.
 
 
Förderverein Zukunftswerkstatt Paul-Gustavus-Haus Altenburg e.V.
Förderverein Zukunftswerkstatt Paul-Gustavus-Haus Altenburg e.V.

Altenburg
 
Telefon:
Fax:
 
E-Mail:
Internet:
Zielgruppen:
-Kinder
-Jugendliche
-Erwachsene
-Senioren
Ausstattung:
-Bühne
-Ausstellungsräume
-Mehrzweckräume
-Werkstätten
-Gastronomie
-Außengelände
Profil:
-Musik
-Theater
-Kunst
-Kreativangebote
-Ausstellung
-Kurse & Workshops
 
 
 
Ein Haus für Soziokultur in der ehemaligen Malzkaffeefabrik
 
Paul gustavus haus_außenDer Förderverein Zukunftswerkstatt Paul-Gustavus-Haus Altenburg e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, ein soziokulturelles Stadtteilzentrum als alternative Nutzungsmöglichkeit eines erhaltenswerten Kulturdenkmals (ehemalige Malzkaffeefabrik des Fabrikanten Paul Gustavus, erbaut um 1900) in zentraler innerstädtischer Lage zu etablieren.

 
paul-gustavus_veranstaltungDabei werden Schwerpunkte vor allem auf den Austausch zwischen den Generationen, der sozialen Integration (z.B. Arbeitsgelegenheiten, Bürgerarbeitsstellen, Maßnahmen des Europäischen Sozialfonds, Nachbarschaftskochen, Absolvierung von Sozialstunden etc.) sowie der kulturellen Belebung (Ausstellungen, Diskussionsforen, Theateraufführungen, Bereitstellung von kostengünstigen Probe- und Auftrittsräumen etc.) gesetzt. Mit seiner breiten Palette an Veranstaltungen, Aktivitäten und Projekten stellt das Paul-Gustavus-Haus bereits jetzt einen zentralen Ort der Begegnung im ostthüringischen Altenburg dar.

Der Förderverein Zukunftswerkstatt Paul-Gustavus-Haus Altenburg e.V. ist KulturRiese 2014.

 
    nach oben                                             © 2005-2014 Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Thüringen e.V.