Besuchen Sie auch unsere Facebook Seite.
 
 
ACC Weimar e.V.
ACC Weimar e.V.

Weimar
 
Telefon:
Fax:
 
E-Mail:
Internet:
Zielgruppen:
-Kinder
-Jugendliche
-Erwachsene
-Senioren
Ausstattung:
-Ausstellungsräume
-Gastronomie
Profil:
-Literatur
-Kunst
-Medien
-Ausstellung
-Kurse & Workshops
 
 
 
„ACC - Bei akutem Kulturbedarf“
 
accJunge Kunst- und Kulturenthusiasten erweckten 1988, das nahezu leerstehende Haus gegenüber dem Weimarer Stadtschloss, zu neuem Leben. Heute – 20 Jahre später - vereint das ACC eine Galerie und Künstleratelier mit Gasthaus und Herberge und ist ein von Künstlern und Publikum aus aller Welt besuchter und geschätzter Hort zeitgenössischer Kunst in Thüringen.

Das ACC steht als Zentrum für interdisziplinären Austausch. Es ist eine vitale, kritisch praktizierende Kommunikationsplattform quer durch die Sparten zeitgenössischer Kultur, in dem die Integration regionaler und internationaler Akteure sowie des Publikums gelingt.
Im Rahmen des internationalen Künstler- und Atelierprogrammes werden gezielt KünstlerInnen eingeladen, um mit ihren Arbeiten das Nachdenken über Zeitgeist und Bedeutung zeitgenössischer Kunst anzuregen. Die Einbindung von Publikum und Wissenschaftlern, KünstlerInnen und Laien, Fachleuten aus Wissenschaft und Politik wird erfolgreich über verschiedene Veranstaltungsreihen mit Vorträgen, Konzerten, Lesungen und Theatervorstellungen umgesetzt. Damit werden alle Beteiligten ein Teil des Entwicklungsprozesses und machen die ACC nicht zuletzt zu einem geistigen Zentrum.
Für die engagierte und innovative Arbeit erhielt die ACC 1995 den Thüringer Kulturpreis, den Weimar-Preis und 2006 den ersten ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine.

 Aktuelles Programm ACC
ACC Weimar von oben
Die Kunst und ihr Preis - Die Kunst und ihre Botschaft
Nach dem Thüringer Kulturpreis 1995 und dem Weimar-Preis 1998 erhielt die ACC Galerie Weimar am 4. November 2006 den ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine, den die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV) in Kooperation mit der ART COLOGNE in diesem Jahr erstmalig vergab. Mit diesem Preis wurde "die engagierte und innovative Arbeit der ACC Galerie Weimar gewürdigt, die seit Jahren das Zentrum für zeitgenössische Kunst und Kultur in Weimar ist. Sie stellt einen dynamischen Ort des Gespräches, des Austausches und der Vernetzung quer durch die Sparten zeitgenössischer Kultur dar, in dem die Integration regionaler und internationaler Akteure sowie des Publikums gelingt. Sie hat ein Gespür für neue Tendenzen entwickelt und sehr früh künstlerische Positionen ausgestellt und unterstützt, die später in nationalen und internationalen Zusammenhängen bekannt geworden sind.




 
    nach oben                                             © 2005-2014 Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Thüringen e.V.