Besuchen Sie auch unsere Facebook Seite.
 
 
ZWANZIG JAHRE. Soziokultur in Thüringen.
Die Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Thüringen feierte am 10. Juli 2013 ihr 20jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass haben wir einen kleinen StopMotion-Film produziert, der zurückblickt und aufzeigt.


 
 
Was glauben Sie denn, ist Soziokultur?
Ein spannendes Video über die beeindruckenden Ergebnisse der 2011er Befragung der Soziokulturellen Zentren und Projekte in Deutschland durch die Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V..

Produktion: Ahmad Mohammadi - Timo Laufs

 
 
Wanderausstellung - Soziokultur im Großformat
AusstellungDie Ausstellung 'Kultur braucht Liebe' porträtiert lebensgroß 20 Akteure der thüringischen Soziokultur. Sie gibt dem abstrakten Begriff Soziokultur ein Gesicht und lenkt den Blick auf die Menschen, die Soziokultur in Thüringen Tag für Tag ermöglichen, gestalten, vernetzen und in die Zukunft tragen – vor und hinter den Kulissen agieren.
Der junge Fotografen Paul-Ruben Mundthal lichtete dafür Kulturakteure aus ganz Thüringen an den verschiedensten Orten ihres Wirkens ab – vom Kinosaal, über Kulturgaragen bis hin zum Schlossfoyer. Porträtiert mit einem Gegenstand der symbolisch für ihre Arbeit und die damit verbundene Leidenschaft steht.
Entstanden sind 20 individuelle Porträts mit Liebe zum Detail. Und sie stehen stellvertretend für alle anderen Ideenjongleurinnen, Werkstattzauberer, Kulturfabrikanten und Gemeinschaftsliebhaberinnen der Landesarbeitsgemeinschaft, die mit ihrem Engagement, ihren Projekten und Visionen die kulturelle Vielfalt in Stadt und Land von Thüringen bereichern.

Die Ausstellung ist gefördert vom Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur.

Haben Sie Interesse, die großformatige Ausstellung zu zeigen, kontaktieren Sie uns einfach!

 Ausstellungsinfo
 
 
Thüringischer Soziokultur auf sechs Postkarten
PK Banner
Soziokultur in Thüringen ist:
- ungezwungen, erstklassig, kontrovers, kreativ und modern.
- vielseitig, talentiert, lebhaft, phantasievoll und verspielt.
- ungewöhnlich, schwungvoll, fair, verbindend und herausfordernd.
- geistreich, überraschend, gesellig, unterhaltsam und spontan.
- leidenschaftlich, ausgefallen, schwungvoll, aufregend und unvergesslich.
- außergewöhnlich, dynamisch, unangepasst, laut und tonangebend.


Die Vielfalt der Soziokultur illustriert von Lydia Kessner auf sechs Postkarten. Musik, Theater, Tanz, Literatur, Poetry Slam, Radio, Film, Kunst, Sportkultur, Ausstellung, Graffiti, Zirkus und Kreativangebote für Kinder, das alles ist auf unseren neuen Postkarten zu entdecken.

Wer Interesse hat, kann die Karten einzeln oder als kompletten Satz in der Geschäftsstelle der LAG Soziokultur Thüringen unter (Kontakt) bestellen.
 
 
FotoKampagne 'Kultur braucht Liebe'
CARLI KLEINFasziniert schaut ein junger Mann in eine leuchtende Glühbirne. Über ihm ein Schriftzug „KULTUR BRAUCHT LIEBE“. Weiter unten wird der Satz ergänzt „… Licht und Schatten. Stefan Carl. Ideengenerator. IN`s NETZ e.V., Jena“. Das Plakat ist der Teil einer Kampagne für die Thüringer Soziokultur, die vom 22.11. – 05.12.2013 an 500 Litfaßsäulen im Freistaat zu sehen war. Auf fünf Plakatmotiven wurden fünf unterschiedliche Akteure der thüringischen Soziokultur porträtiert. Sie zeigen die Liebe zur ihrer Arbeit und das, was sie sich wünschen und motiviert.

Stellvertretend für die vielen Macher dieser Kulturpraxis will die Plakatkampagne der Soziokultur in Thüringen ein Gesicht geben, zeigen wer dahinter steht.

Initiiert wurde die Kampagne von der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Thüringen e.V., als Bestandteil einer, im Rahmen ihres 20jährigen Bestehens produzierten großformatigen Fotoausstellung. Für diese portraitierte der junge Erfurter Fotograf, Paul - Ruben Mundthal 20 ganz unterschiedliche Akteure der Thüringer Soziokultur.
In den Händen halten sie einen Gegenstand der symbolisch für ihre Kulturarbeit steht - der Arbeit, der sie Tag für Tag mit viel Engagement und Liebe nachgehen. Ausgestellt auf lebensgroßen LKW - Planen. Auf Wanderschaft durch Thüringen, damit möglichst viele sehen, wer Soziokultur in Thüringen gestaltet und was sich dahinter alles verbirgt.

 Weitere Motive und Infos zur Kampagne
 
 
 
    nach oben     Seite drucken                © 2005-2014 Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Thüringen e.V.